Menu

The Witcher 3-Screenshots zeigen Geralt in 4K

Witcher 3

CD Project RED hat gestern neue Screenshots von The Witcher 3 (Release: 19.Mai 2015) veröffentlicht. Das Besondere daran ist die 4K-Auflösung. Auch wenn die Hardware der meisten PC-Spieler noch nicht ausreicht, um aktuelle Spiele in einer 4K-Auflösung flüssig zu spielen, hält das die Entwickler nicht davon ab, solche Screenshots zu veröffentlichen. Dies scheint aktuell auch der einfachste Weg zu sein, den Unterschied zwischen Konsolen- und PC-Version aufzuzeigen. Zudem haben die Entwickler bereits zwei DLCs angekündigt. Die erste Erweiterung soll im Oktober erscheinen und wird “Hearts of Stone” heißen. Die zweite Erweiterung “Blood and Wine” soll Frühjahr 2016 erscheinen. Somit soll sich die Spielzeit um weitere 30 Stunden verlängern.

Halo Online – 60 FPS Video zeigt ein komplettes Match

halo

Microsoft versucht aktuell mit allen Mitteln, Spieler außerhalb von Russland aus der geschlossenen Beta von Halo Online auszuschließen. Hierzu zählen auch Videos. Das dies nur bedingt gelingt war abzusehen, den mit Drittherstellerprogrammen kann man das Spiel trotzdem außerhalb von Russland auf Herz und Nieren testen. Außerdem tauchen immer wieder Gameplay-Videos im Internet auf – beispielsweise das von dem Youtube-Kanal “GamingPranks”. Dieser hat eine gesamte Runde in 60 FPS aufgenommen und auf Youtube veröffentlicht. Solltet ihr also keine Lust auf die komplizierten Umwege für den Betazugang haben, so könnt ihr euch ein sehr gutes Bild mit dem Video über das Spiel bilden. Halo Online soll aktuell exklusiv in Russland für den PC erscheinen. Von einem Release in anderen Ländern ist aktuell noch nichts bekannt.    

The Technomancer – Cyberpunk-Rollenspiel angekündigt

the technomancer

Schon im Januar diesen Jahres gab es erste Anzeichen für ein neues Projekt aus dem Hause Spiders, welches unter anderem das Rollenspiel Bound By Flames entwickelt haben. Konkrete Details gab es damals aber noch nicht. Nun hat Spiders mit dem Publisher Fokus Home Interactive im Rahmen einer offiziellen Ankündigung bekannt gegeben, dass ihr neues Projekt ein Cyberpunk-Rollenspiel mit dem Namen “The Technomancher” sein wird. Dieses soll schon nächstes Jahr für den PC, die Xbox One sowie für die Playstation 4 erscheinen. Ein genaues Releasedatum gibt es jedoch aktuell noch nicht. Das Scifi-Rollenspiel findet auf dem Mars, während den sogenannten “Wasserkriegen”, statt. Der Spieler schlüpft in die Rolle eines Technomancers, der über kybernetische Fähigkeiten, vergleichbar mit Magie, besitzt. Diese wird man über vier verschiedene Fähigkeitenbäume ausbauen können, wobei sich jeder Fähigkeitsbaum im Kampf…

Weiter…

Wolfenstein: The Old Blood – Rückkehr der Nazi-Zombies

Wolfenstein-The-Old-Blood

Auf dem offiziellen Bethesda Vine-Account wurde ein sehr interessanter kurzer Teaser-Clip für den kommenden Titel Wolfenstein: The Old Blood veröffentlicht. In diesem deutet Bethesda die Rückkehr der Nazi-Zombies an. In dem Trailer sieht man nämlich verschiedene Nazi-Zombies. Zombies gab es schon in den vorigen Wolfenstein-Teilen, wie z.B in Return to Castle Wolfenstein aus dem Jahre 2001. Der neuste Teil der Spielreihe war eher an das Scifi-Genre angelegt. In Wolfenstein: The Old Blood geht es erneut um den Protagonisten B.J. Blazkowicz aus Wolfenstein: The New Order. Diesen verschlägt es nach Wulfburg um das Geheimnis der Helga Von Schabbs zu lüften. Im Verlauf der Story trifft Blazkowicz einen besessenen Nazi-Achäologen, der mysteriöse Artefakte mit einer dunklen Macht ausgräbt. Das Standalone Addon zu Wolfenstein: The New Order bietet zwei neue Schauplätze, wo die zwei…

Weiter…

Bandai Namco – Mysteriöser Countdown gestartet

nbcountdown

Bandai Namco hat mit der Zusammenarbeit mit dem japanischem Magazin Famitsu eine Webseite mit einem Countdown ins Leben gerufen. Höchstwahrscheinlich handelt es sich hierbei um eine neue Spieleakündigung, jedoch bleibt der Titel unklar. Im Hintergrund sieht man jedeglich den Bezirk Shinjuku in Tokio, sowie zwei goldene Ketten an den Seiten. Aktuell läuft der Countdown noch 3 Tage, 19 Stunden und 34 Minuten. Sobald er abgelaufen ist, wissen wir vermutlich mehr.

Dead Space, Battlefield Hardline Manager verlässt EA

Battlefield Hardline

15 Jahre lang war er nun bei EA und Visceral Games, doch nun – einen Monat nach Launch von Hardline – verlässt Steve Papoutsis das Unternehmen. Papoutsis war General Manager bei Visceral Games und war zuletzt für die Dead Space-Franchise und Battlefield Hardline zuständig. EA Senior Communication Manager John Reseburg hat diesen Schritt heute bestätigt: “Ich kann bestätigen, dass Steve nicht mehr länger für EA arbeitet. Wir sind für Steves Beitrag an EA dankbar und wünschen ihm das Beste.” Reseburg hat ebenfalls verdeutlicht, dass sich der Abgang von Papoutsis nicht auf den Arbeitsablauf im Unternehmen auswirken werde. So werde Visceral sich weiterhin auf neue Spielinhalte, wie z.B. DLCs für Hardline, konzentrieren, aber auch neue Projekte nicht vernachlässigen. Wie Papoutsis’ Zukunft ausschaut, wissen wir bis dato…

Weiter…

Rainbow Six: Siege – Closed Alpha gestartet

Rainbow Six: Siege - Unser Alpha-Fazit

Gestern ist die Closed Alpha von Ubisofts neuesten Tactical-Shooter-Titel Rainbow Six: Siege angelaufen. In dieser kann man bis zum 13. April den Spielmodus “Hostage” auf Herz und Nieren testen. Zu Spielen gibt es den Spielmodus auf zwei Spielkarten – “Predator”, ein Passagierflugzeug und “House”, eine Villa. Insgesamt kann man in der Alpha aus 10 “Operator”-Klassen wählen. Diese fungieren ähnlich wie die Klassen in Battlefield oder Call of Duty. Jede Klasse hat ihre bestimmte Aufgabe und Ausrüstung. Nur eine geschickte Aufteilung der Operator kann zum Sieg führen. Rainbow Six: Siege stellt Closed-Quarter-Kämpfe in den Mittelpunkt, bei denen Terroristen gegen Spezialeinheiten in Multiplayer-Gefechten gegeneinander antreten. Dabei werden die Schauplätze durch die Verteidiger mit Barrikaden und Hindernisse in Festungen verwandelt, während die Angreifer diese erstürmen müssen. Ein Release…

Weiter…

Deus Ex: Mankind Divided – Offiziell angekündigt, erster Trailer

DEUS EX: MANKIND DIVIDED – OFFIZIELL ANGEKÜNDIGT, ERSTER TRAILER

Erst gestern haben wir davon berichtet, dass Square Enix über einen interaktiven Livestream auf Twitch ein neues Spiel ankündigen will. Nun, die Katze ist aus dem Sack. Ein neuer Deus Ex Teil mit dem Untertitel Mankind Divided soll es werden. Das Spiel soll im Jahr 2029 spielen, 2 Jahre nach den Ereignissen in Human Revolution. Der Protagonist Adam Jensen arbeitet in einer von Interpol gegründeten Spezialeinheit, die Terroristen rund um die Welt jagt. Auch in Mankind Divided werden die Entscheidungen, die man trifft, eine wichtige Rolle in dem Verlauf der Geschichte spielen. Wie ihr eure Aufträge löst bleibt ganz euch überlassen. Ob ihr nun eher der Stealth-Typ seid oder in aller Rambo-Maniere in die Gegner reinrennt, ist eure Entscheidung. Den ersten Trailer findet ihr unten.…

Weiter…

The Witcher 3: Wild Hunt – Karte der Spielwelt + erste 15 Minuten Gameplay

Witcher 3

Schon seit der Ankündigung von The Witcher 3: Wild Hunt prahlen die Entwickler damit, dass ihre Spielwelt alle in der Vergangenheit veröffentlichten RPG-Spielwelten in den Schatten stellen wird. Ganze 2,5 Mal größer als die Spielwelt von Skyrim soll das Spielwelt in Wild Hunt werden. Bisher hat man aber nur kleine Karten-Abschnitte gesehen – nie die gesamte Spielkarte. Nun hat der Videospiel-Händler Gamestop im Rahmen einer Vorbestelleraktion, eine Karte mit der gesamten Spielwelt veröffentlicht. Auf dieser sieht man unter anderem die Hafenstadt Novigrad oder die Skellige Inseln, die Geralt im Spielverlauf besuchen wird. Laut dem Entwickler CD Projekt Red soll man in der gesamten Spielwelt auf alte Ruinen, Dungeons und Höhlen treffen, die man erkunden kann und man muss sagen, die Entwickler haben nicht übertrieben. Abgesehen von der…

Weiter…

Bloodborne – Bug vereinfacht das Spiel

bloodborne

Bloodborne ist ein schweres Spiel – ohne Frage. Die Bosskämpfe sind gnadenlos und hart. Oft wünscht man sich insgeheim einen leichteren Schwierigkeitsgrad. Wie Redditer “Meatballz” berichtet, scheint es diesen tatsächlich ungewollt zu geben. Demnach ist ihm bei seinem Bloodborne-Marathon aufgefallen, dass die Bosskämpfe plötzlich einfacher werden, denn die Bosse benutzen nicht mehr ihr komplettes Moveset. Um diesen Fehler auszulösen muss man das Spiel über 12 Stunden am Stück laufen lassen. In seinem Reddit-Thread spekulieren Spieler über einen möglichen Memory Leak. Um euch das Ganze zu verdeutlichen, haben wir unten zwei Vergleichsvideos angehängt: Redditer “Selekah” hat außerdem weitere Informationen zu den Auswirkungen des Bugs (Achtung Spoiler): Mergo’s Wet Nurse did nothing but walk towards me while flailing. No dark cloud phase. She was basically stuck walking…

Weiter…

Seite 4 von 6« Erste...23456

Facebook

Die Top-Games zum Jahreswechsel

0 likes, 0 comments2 weeks ago

!SALE! ❄ Frohe Weihnachten ❄ !SALE!

1 likes, 0 comments3 weeks ago

❄ Gamesload X-Mas Sale ❄

0 likes, 0 comments3 weeks ago